Am 16. Mai 2019 ist „Das digitale Jetzt“ in den Produktionsstätten der Firma Materialise zu Gast

3D-Metalldruck – Zeitloses Material trifft grenzenlose Technologie

„Das digitale Jetzt“ ist eine Veranstaltungsreihe, die in Kooperation des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen, des Interessenverbands bremen digitalmedia und dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen angeboten wird.

Durch den digitalen Wandel stehen Unternehmen immer wieder vor neuen Herausforderungen, die es nachhaltig zu bewältigen gilt. Mit unserer Veranstaltungsreihe möchten wir insbeson-dere kleine und mittlere Unternehmen einladen, sich mit verschiedenen Themen der Digitali-sierung auseinanderzusetzen und im Dialog mit Experten aus der Praxis weiterzubilden. Jede Veranstaltung widmet sich einem anderen digitalen Thema. Die TeilnehmerInnen haben die seltene Gelegenheit, einen Einblick in richtungsweisende Projekte von Bremens Instituten, Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu gewinnen. Wichtig ist uns hierbei insbeson-dere, dass die Interessenten in angenehmer Atmosphäre die Praxisrelevanz von „abstrakten“ Themen entdecken und so einen Anstoß für ihre eigene Digitalisierungsstrategie gewinnen können. Im Zuge unserer Veranstaltungsreihe werden innovative Aspekte der Digitalisierung erlebbar gemacht und ganz nebenbei können beim anschließenden Get-together interessante Kontakte geknüpft werden und neue Impulse für die eigene Arbeit entstehen.

„Das digitale Jetzt“ ist am 16. Mai 2019 in den Produktionsstätten der Firma Materialise zu Gast. In Vorträgen und praktischen Vorführungen erhalten Sie eine Übersicht zu verschiedenen Technologien im Bereich Additiver Fertigung. Deren Einsatz hat sich über das Prototyping hinaus fest etabliert. Viele Unternehmen sichern sich mit ihrer Hilfe einen Wettbewerbsvorteil.

Erfahren Sie, wie sich lohnende Anwendungen identifizieren lassen und lernen Sie, welche Perspektiven sich für die moderne, digitale Produktentwicklung ergeben. Der Schlüssel zum erfolgreichen Einsatz der Additiven Fertigung ist das optimale Produktdesign. Am Beispiel des Metall-3D-Drucks verschafft Ihnen unser Referent Alexander Schenk einen Einblick in die Designmöglichkeiten der Technologie.

Mit anfassbaren Beispielen aus der 3D-Produktion erhalten Sie einen direkten Eindruck über die Möglichkeiten verschiedener Herstellverfahren. Bei einer Führung durch die Produktion bringen wir Ihnen die Fertigungsmethode 3D-Metall-Druck näher. Das Team von Materialise freut sich auf Ihren Besuch!

Was:      3D-Metalldruck – Zeitloses Material trifft grenzenlose Technologie
Wo:        BITZ, Fahrenheitstraße 1, 28359 Bremen
Wann:   Donnerstag, 16.05.2019; 17:00 – 19:00 Uhr,
anschließend Get-together bei Fingerfood & Getränken

Referenten:
Stefan Röding, Account Manager Manufacturing
Alexander Schenk, Design Engineer

Kosten: keine

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte verbindlich bis zum 10.05.2019 bei Lisa Buschan unter der Adresse LB@kompetenzzentrum-bremen.digital oder über das Buchungssystem auf der Webseite des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums an.

Ihr Team von bremen digitalmedia, dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen und dem Senator für Arbeit, Wirtschaft und Häfen.
Ansprechpartnerin Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum:
Lisa Buschan Mittelstand 4.0-Kompetenzzentum Bremen
c/o WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
DIGILAB Brennerei 4.0
Osterstraße 28-29
28199 Bremen
E-Mail: LB@kompetenzzentrum-bremen.digital
Web: www.kompetenzzentrum-bremen.digital
Ansprechpartnerin Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen: Inis Ehrlich
Referat 41 Innovation, Digitalisierung und neue Themen
Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Zweite Schlachtpforte 3
28195 Bremen
E-Mail: inis.ehrlich@wah.bremen.de
Web: www.wirtschaft.bremen.de
Ansprechpartnerin bremen digitalmedia e.V.: Eva Koball
c/o DIGILAB Brennerei 4.0
Alte Schnapsfabrik
Osterstraße 28-29
28199 Bremen
E-Mail: eva.koball@bremen-digitalmedia.de
Web: www.bremen-digitalmedia.de